14.03.2016

Rezept: Kokospralinen

2903

So manche Leckerei aus Kindertagen vermisst man ja sehr. In meinem Fall war das Raffaelo - die es leider nicht vegan gibt. Also habe ich mal versucht sie frei Schnauze nachzubasteln. 

Man nehme hierfür ein paar Löffel Kokosraspeln, ein bisschen Agavendicksaft, etwas Sojasahne oder auch den festen Teil aus der Kokosmilch und mixe das alles zu einer formbaren Masse. Ein bisschen Masse zu einer Kugel formen, eine Mandel hineindrücken, die Kugel in Kokosraspeln wälzen und in den Kühlschrank stellen - fertig! Einen Verbesserungsversuch werde ich noch mit der Kokos-Mandelcreme von Alnatura starten, die meiner Meinung nach exakt wie die Füllung der Raffaelos schmeckt. Guten Appetit :)
// Sarah

Kommentare

  1. nomnom sehen die lecker aus! jetzt hab ich appetit :)

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :) Schmecken auch sehr gut! Probier's doch mal aus :)
    //Sarah

    AntwortenLöschen

© Chiaroscuro Magazine. Design by Fearne.